Janis McDavid Blog

Immer mittwochs!
Every Wednesday!
MAI
15

Ich bin so frei. Mir Gedanken zu machen.

Als ich neulich ganz spontan einen Shopping-Moment im Foto festhielt und auf Facebook meine Zweifel an einem eventuell zu gewagten Outfit teilte, stellte ich abschließend die Frage: „Wie sehr beeinflusst Euch der Gedanke, was andere über Euch denken könnten?" Die Antworten purzelten nur so, allen voran die Meinung, es solle, könne, dürfe einem herzlich egal sein, was andere denken. Ja! Das stimmt. Ja? Stimmt es wirklich?

Weiterlesen
MAI
08

Vergleichsweise wertvoll

Die Auseinandersetzung mit Selbstwert vs. Fremdwert ist in meinen Vorträgen allgegenwärtig, denn ich halte sie für wirklich essenziell in Bezug auf unser Leben. Auch in meiner Mentaltrainer-Ausbildung ging es beim letzten Mal um diese Thematik. Die Frage nach dem Selbstwert ist eine Grundfrage des Coachings, denn die meisten Menschen leiten ihn von äußeren Beurteilungen ab. Ist das allerdings wirklich so falsch wie oft gesagt wird?

Weiterlesen
MAI
01

The show must go on. Uuuuuuuund: ACTION! (2016 - Sri Lanka 4)

Bei den Vorträgen in Sri Lanka hatten mein Team und ich die Erfahrung gemacht, dass die singhalesische Zeit eine andere Ausdehnung hat als die europäische. Innerlich darauf eingestellt und nunmehr mit eigenem Equipment reisend, waren wir gut vorbereitet. Nun stand mein erster Termin in Sri Lankas bekanntester Live-TV-Show an. Hier würde Timing alles sein, also genau meine Stärke! Wirklich?

Weiterlesen
APR
24

Keep calm and stay focused – In der Ruhe liegt das Ziel

Trotz rechtzeitiger Anmeldung passte mein Rollstuhl nicht durch die Ladeluke des Flugzeugs. Das Flugpersonal war genervt und aufgeregt, obwohl die Rumpelstilzchen-Nummer in dieser Situation eigentlich mein Privileg gewesen wäre. Ich hatte alles im Vorfeld richtig gemacht, sollte nun aber nicht mitfliegen dürfen? „Sie sehen doch, dass es nicht geht!" Ehrlich gesagt sah ich das nicht.

Weiterlesen
APR
17

Problem- oder Komfortzone? Warum Timing nicht alles ist (2016 - Sri Lanka 3)

Vor bereits 45 Minuten hätte der Vortrag beginnen sollen. Herzklopfen, Pulsrasen, entgleiste Gedanken. Gibt es ein Leben nach dem Timing? Konnte das hier noch etwas werden? Wie sollte ich unter diesen chaotischen Umständen jetzt noch einen brauchbaren Vortrag abliefern? Diesmal, so schien es mir, hatte das Wachstum jenseits der Komfortzone nur eine Frucht: Probleme.

Weiterlesen
APR
10

Meister oder Schüler – hast du wirklich die Wahl?

Als ich neulich zu meinem Auto kam, fand ich es mit kaputt geschlagenem Außenspiegel vor. Wenn der Tag so beginnt, darf man wütend sein, dem unbekannten Randalierer innerlich, besser noch lauthals, Vulgärvokabeln hinterherschicken und sich für den Rest der Woche ärgern. Meine Entscheidung sah (natürlich?) anders aus. Ahnt ihr warum?  

Weiterlesen

Newsletter

Hier geht's zum Newsletter: Du bekommst einmal im Monat die Blogbeiträge von mir persönlich direkt per Mail! Außerdem gibt's eine kleine Überraschung als Dankeschön:

Warte kurz, während wir den Kalender laden

Beliebteste Kategorien

Beliebteste Beiträge

05 Februar 2020
Ich werde Auto fahren! Als ich Kind war, gab es in der alltagsrealen Technik nicht den geringsten Anlass zu glauben, dass sich dieser Herzenswunsch von mir erfüllen könnte. Während ich mich unbeirrt als Autofahrer sah, viele darüber lachten u...
15 Januar 2020
Unser aller Köpfe sind voll von Fragen über Sex und Sexualität. Obwohl das Internet anscheinend nichts unbeantwortet dazu lässt, gibt es noch immer viele blinde Flecken und Tabus. Die Themen Dating, Körpergefühl, Sex sind manchmal solche Tabu...
11 Dezember 2019
Der Speaker Slam 2019 in New York hatte es in sich. Nur zweieinhalb Minuten Zeit gab es für die anderen Teilnehmer und mich, um eine Keynote zu formulieren. Als sei dies nicht Herausforderung genug, erfuhr ich kurz vorher allerdings noch von ...
19 Juni 2019
Hat dich heute schon jemand gefragt, wie du dir eigentlich die Zähne putzt? Wie du dich am Rücken kratzt? Was hältst du dir beim Niesen vor den Mund, wenn nicht die Hand? Dass bei Menschen, die mich ansehen, die eine oder andere Frage auftaucht, ist ...
30 Januar 2019
„Janis, du bist auf der Bühne so gelassen. Hast du eine besondere Vorbereitung?" Diese Frage wird mir so oder so ähnlich sehr oft gestellt. Viele Menschen glauben sogar, ich sei einfach nicht aufgeregt, das sei ein Talent, eine Gabe. Das stimmt nicht...
Mail