Janis McDavid Blog

Immer mittwochs!
Every Wednesday!
MäR
13

Der Strom deines Lebens: So gewinnst du mehr Energie.

„Du hast unglaublich viel Energie, Janis! Woher nimmst du sie nur?" Oft wird mir diese Frage nach Vorträgen oder in Interviews gestellt. Natürlich weiß ich, was damit gemeint ist, gleichzeitig finde ich sie kurios und manchmal möchte ich flapsige Antworten geben. Oder die Gegenfrage stellen: „Woher nimmst denn du deine Energie?" Schauen wir doch mal nach.

Weiterlesen
MäR
05

Rückkehr-Blues – Von Marrakesch ins Nichts

Positiv ausgerichteten, aktiven Menschen wird manchmal unterstellt, ihnen wären schlechte Gefühle fremd. Glückskinder, denen die Sonne aus dem Allerwertesten scheint. Natürlich kennt jeder Mensch neben der Freude die Traurigkeit, neben dem Rausch den Frust, ja mit Sicherheit kennen wir alle Momente der Verzweiflung und der Wut. Die Frage ist, wie wir damit umgehen. Es gibt ein Gefühl, in dem ich beinahe meinen Meister gefunden hätte.

Weiterlesen
FEB
27

Move your head – Gedankenbewegung in Marrakesch

Mein Leben ist weit davon entfernt sich in Routinen oder Wiederholungen zu ergehen. Für einen Langeweile-Phobiker wie mich ist das essenziell. Viele Projektideen, Reiseziele, Vorträge sind das Ergebnis spontaner Impulse. Zack! Ich habe eine klare Vorstellung und schon geht es an die Umsetzung. Manchmal aber habe ich eine brennende Idee und keinerlei Vorstellung dazu. Was dann?

Weiterlesen
FEB
20

Verschenk deine Zeit und nicht dein Leben

Im Januar war ich eingeladen, den "HR Germany Kick-Off" von Merck mitzugestalten. Vielleicht erinnert ihr euch an meine Social-Media-Posts dazu. Wenn ich, wie bei Merck, eine Stunde vor 300 Menschen sprechen darf, bekomme ich 300 Stunden von meinen Zuhörer*innen geschenkt. Eine Aussage, aus der man ebenso viel Demut wie Hochmut lesen kann.

Weiterlesen
FEB
13

Erfolgsmomente – Abheben, erden, weitermachen!

Ein großer Erfolgsmoment 2018 war der Gewinn des internationalen Speaker Slams. Ich erzählte euch bereits davon. 1. Platz. Wow! Meine Freude war riesengroß, ein Funkenflug an Endorphinen. Natürlich habe ich diesen Erfolg genossen und gebührend gefeiert. Erfolge sollte man unbedingt feiern! Ordentlich abheben – vorausgesetzt, man weiß, wie man wieder runterkommt.

Weiterlesen
FEB
06

Reisen, wohin ich will

Vor einigen Wochen stolperte ich bei Instagram über Chris. Seine Zeilen „Ich habe kein Zuhause, sondern reise wohin ich will" hatten 100% meiner Aufmerksamkeit magnetisch angezogen. Tatsächlich hänge auch ich nicht sonderlich an meinem Zuhause, aber gar keine Basis? Ich chattete eine Weile mit Chris und stieß auf eine bemerkenswerte Wahrheit.

Weiterlesen

Newsletter

Hier geht's zum Newsletter: Du bekommst einmal im Monat die Blogbeiträge von mir persönlich direkt per Mail! Außerdem gibt's eine kleine Überraschung als Dankeschön:

Warte kurz, während wir den Kalender laden

Beliebteste Kategorien

Beliebteste Beiträge

15 Januar 2020
Unser aller Köpfe sind voll von Fragen über Sex und Sexualität. Obwohl das Internet anscheinend nichts unbeantwortet dazu lässt, gibt es noch immer viele blinde Flecken und Tabus. Die Themen Dating, Körpergefühl, Sex sind manchmal solche Tabu...
11 Dezember 2019
Der Speaker Slam 2019 in New York hatte es in sich. Nur zweieinhalb Minuten Zeit gab es für die anderen Teilnehmer und mich, um eine Keynote zu formulieren. Als sei dies nicht Herausforderung genug, erfuhr ich kurz vorher allerdings noch von ...
09 November 2019
Squeezed into a trekking backpack I am travelling through Peru on my friends' backs. Correct: I'm not sitting between two pieces of luggage or even carrying one myself – no, I am the contents that need to be carried. It is freezing cold, foggy and it...
19 Juni 2019
Hat dich heute schon jemand gefragt, wie du dir eigentlich die Zähne putzt? Wie du dich am Rücken kratzt? Was hältst du dir beim Niesen vor den Mund, wenn nicht die Hand? Dass bei Menschen, die mich ansehen, die eine oder andere Frage auftaucht, ist ...
08 Mai 2019
Die Auseinandersetzung mit Selbstwert vs. Fremdwert ist in meinen Vorträgen allgegenwärtig, denn ich halte sie für wirklich essenziell in Bezug auf unser Leben. Auch in meiner Mentaltrainer-Ausbildung ging es beim letzten Mal um diese Thematik. Die F...
Mail