Janis McDavid Blog

Immer mittwochs!
Every Wednesday!
MäR
20

Zufall für Fortgeschrittene (2016 - Sri Lanka 1)

Während man auf Kuba weilt eine Nachricht von einer Frau zu erhalten, die kurz zuvor in Asien einen Mann getroffen hat, der jemanden kennt, der in Sri Lanka ein Projekt betreut, bei dem wiederum jemand dabei ist, der ein Video von mir gesehen hat, und mich nun unbedingt für einen Vortrag in diesem Inselstaat gewinnen will, klingt ziemlich … ziemlich … bekloppt? Ein wenig arg bekloppt? Ein bisschen arg viel Zufall? Stimmt. Ich sage trotzdem, nein, genau deshalb: Folge dem Flow!  

Weiterlesen
MäR
06

Rückkehr-Blues – Von Marrakesch ins Nichts

Positiv ausgerichteten, aktiven Menschen wird manchmal unterstellt, ihnen wären schlechte Gefühle fremd. Glückskinder, denen die Sonne aus dem Allerwertesten scheint. Natürlich kennt jeder Mensch neben der Freude die Traurigkeit, neben dem Rausch den Frust, ja mit Sicherheit kennen wir alle Momente der Verzweiflung und der Wut. Die Frage ist, wie wir damit umgehen. Es gibt ein Gefühl, in dem ich beinahe meinen Meister gefunden hätte.

Weiterlesen
FEB
27

Move your head – Gedankenbewegung in Marrakesch

Mein Leben ist weit davon entfernt sich in Routinen oder Wiederholungen zu ergehen. Für einen Langeweile-Phobiker wie mich ist das essenziell. Viele Projektideen, Reiseziele, Vorträge sind das Ergebnis spontaner Impulse. Zack! Ich habe eine klare Vorstellung und schon geht es an die Umsetzung. Manchmal aber habe ich eine brennende Idee und keinerlei Vorstellung dazu. Was dann?

Weiterlesen
FEB
06

Reisen, wohin ich will

Vor einigen Wochen stolperte ich bei Instagram über Chris. Seine Zeilen „Ich habe kein Zuhause, sondern reise wohin ich will" hatten 100% meiner Aufmerksamkeit magnetisch angezogen. Tatsächlich hänge auch ich nicht sonderlich an meinem Zuhause, aber gar keine Basis? Ich chattete eine Weile mit Chris und stieß auf eine bemerkenswerte Wahrheit.

Weiterlesen
JAN
14

Tausche Rollstuhl gegen Rucksack (Teil 3)

Gestern konnte ich noch, aus meiner warmen Daunenjacke heraus, das Bergpanorama mit seinen schneebedeckten Gipfeln bestaunen. Heute Szenenwechsel: Am zweiten Tag unserer Trekking-Tour beziehen wir Unterkunft mitten im dichten Regenwald. Ich tauche ab in dieses unendliche Grün, bemerke aber am dritten Tag, dass ich mich in einer mentalen Abwärtsspirale befinde. Zum ersten Mal wird es für mich richtig anstrengend. Überraschung: Im Regenwald auf 2700 Meter Höhe wandern bedeutet den ganzen Tag im Regen wandern.

Weiterlesen
JAN
01

Verrückte Aktion. Typisch ich! (Teil 1)

Ich reise, eingezwängt in einen Trekking-Rucksack, auf dem Rücken meiner Freunde durch Peru. Ja richtig: Ich sitze nicht zwischen zwei Gepäckstücken oder trage gar selbst eines – nein, ich bin der Inhalt, den es zu transportieren gilt.  Es ist eiskalt, neblig und heute regnet es in Strömen. Zur selben Zeit 10.000 Kilometer weiter: Mein Rollstu...
Weiterlesen

Newsletter

Hier geht's zum Newsletter: Du bekommst einmal im Monat die Blogbeiträge von mir persönlich direkt per Mail! Außerdem gibt's eine kleine Überraschung als Dankeschön:

Warte kurz, während wir den Kalender laden

Beliebteste Kategorien

Beliebteste Beiträge

15 Januar 2020
Unser aller Köpfe sind voll von Fragen über Sex und Sexualität. Obwohl das Internet anscheinend nichts unbeantwortet dazu lässt, gibt es noch immer viele blinde Flecken und Tabus. Die Themen Dating, Körpergefühl, Sex sind manchmal solche Tabu...
11 Dezember 2019
Der Speaker Slam 2019 in New York hatte es in sich. Nur zweieinhalb Minuten Zeit gab es für die anderen Teilnehmer und mich, um eine Keynote zu formulieren. Als sei dies nicht Herausforderung genug, erfuhr ich kurz vorher allerdings noch von ...
19 Juni 2019
Hat dich heute schon jemand gefragt, wie du dir eigentlich die Zähne putzt? Wie du dich am Rücken kratzt? Was hältst du dir beim Niesen vor den Mund, wenn nicht die Hand? Dass bei Menschen, die mich ansehen, die eine oder andere Frage auftaucht, ist ...
08 Mai 2019
Die Auseinandersetzung mit Selbstwert vs. Fremdwert ist in meinen Vorträgen allgegenwärtig, denn ich halte sie für wirklich essenziell in Bezug auf unser Leben. Auch in meiner Mentaltrainer-Ausbildung ging es beim letzten Mal um diese Thematik. Die F...
30 Januar 2019
„Janis, du bist auf der Bühne so gelassen. Hast du eine besondere Vorbereitung?" Diese Frage wird mir so oder so ähnlich sehr oft gestellt. Viele Menschen glauben sogar, ich sei einfach nicht aufgeregt, das sei ein Talent, eine Gabe. Das stimmt nicht...
Mail